Engpassexperte und Webdesigner

Engpassexperte und Webdesigner

Alltags-Transformation und welche Sätze ich dafür nutze

Ich nutze bestimmte Worte und Sätze in bestimmten Situationen und das macht einen Unterschied.

Ich nenne das „Alltags-Transformation“.

Beispiele:

„Wie Du eine Sache tust ist wie Du alles tust“
Dieser Satz ist ein Zitat und ich benutze ihn immer dann, wenn ich eine Aufgabe nicht ernst nehme und Gefahr laufe, unsorgfältig zu arbeiten. Der Satz bringt Qualität in meine Arbeit und in mein Handeln.

„Ich habe keine Meinung dazu.“
Diesen Satz sage ich (meistens innerlich) immer öfters bei Themen, die außerhalb meines Machtbereichs liegen. Ich will mich mit vielen Themen, die ich doch nicht ändern kann, einfach nicht mehr beschäftigen. Ich will mir keine Meinung dazu bilden, denn das hieße, dass ich mich damit beschäftigen muss.

„Weder gut noch schlecht.“
Auch dieser Satz hat wieder etwas mit meinem Machtbereich zu tun. Wenn ich Dingen begegne, die ich schrecklich finde, die ich aber nicht beeinflussen kann, formuliere ich diesen stoischen Satz. Er hilft mir, loszulassen und mich Themen zuzuwenden, die ich selbst in der Hand habe. Dafür habe ich dann mehr Ressourcen zur Verfügung.

Ich kann diese Sätze praktisch täglich anwenden und das macht sie so wertvoll.

Scroll to Top