Ich verspreche mir und der Welt…

1.) Ich verspreche mir und der Welt, jeden Tag mindestens 1 Stunde Sport zu treiben, außer wenn ich krank bin.
Mein Körper braucht das einfach. Wenn ich keinen Sport mache, laufe ich  nicht rund. Wenn ich nicht rund laufe, läuft auch mein Gehirn nicht rund. Ich bin schlapp und nicht besonders gut drauf.

2.) Ich verspreche mir und der Welt, jeden Tag Musik zu machen.
bevorzugt Klavier, manchmal auch Gitarre oder Akkordeon. Musik macht mich glücklich und ich will ein besserer Musiker werden.

3.) Ich verspreche mir und der Welt, nützlich für meine Mitmenschen zu sein.
inbesondere in meinem Unternehmen, wo Ich Nutzen über Gewinn stelle. Aber auch im Alltag, wo immer es mir authentisch möglich ist, versuche ich nützlich zu sein.

4.) Ich verspreche mir und der Welt, das Glück meiner Mitmenschen zu unterstützen.
inbesondere in meinem Unternehmen. Aber auch im Alltag, wo immer es mir authentisch möglich ist, versuche ich, das Glück meines Gegenübers zu fördern.

5.) Ich verspreche mir und der Welt, mich für das Wohl der Tiere einzusetzen.
es macht mich schier wahnsinnig, wie weite Teile der Menschheit mit Tieren umgehen. Mit einzelnen leidensfähigen Wesen. Viele Menschen achten die Lebensräume der Tiere nicht. Und die Tiere, die wir essen, behandeln wir im Großteil wie Dreck. Ich werde mich wo immer möglich friedlich für Tiere einsetzen.

Diese Verträge habe ich momentan mit mir selbst geschlossen. Sie wirken täglich und stündlich.
Und machen mich zu einem anderen Menschen.

 

 

Datenschutz ist eine gute Sache, ich halte mich selbstverständlich daran. Deine E-Mail ist bei mir gut aufgehoben und Du kannst Dich per E-Mail oder in jedem Newsletter mit einem Klick abmelden und Deine E-Mail wird dann gelöscht.

Scroll to Top