Demut

Wir können alles sein und alles erreichen!
Das sagen viele Coaches und vielleicht haben sie recht.
Es gibt noch einen anderen Satz: „Der Mensch kann zwar tun, was er will, aber er kann nicht wollen, was er will.” (Arthur Schopenhauer)

Vielleicht ist das Leben des reichen Milliardärs theoretisch möglich für Dich, aber nicht geeignet. Vielleicht ist es nicht das Leben, das in der Tiefe zu Dir passt.

Für mich hat das Leben eine mystische Dimension. Das macht es einfacher, demütig zu sein. Ich habe ein großes Bedürfnis nach Sinn, nach positivem Wirken in den Leben meiner Kunden, nach einem guten Gewissen. Und ich lebe das Leben, das zu mir passt.

Keine Statistik und keine Anleitung kann mir sagen, wo ich lang gehen soll. Am Ende geschieht, was geschieht und ich tue, was ich tue. Ich mag es, dem Leben zu vertrauen.

Sei demütig gegenüber dem Leben und auch Deinem eigenen Leben gegenüber, Deinen Impulsen, Deinen Stärken und Schwächen. Ein bedeutungsvolles Leben sieht oft ganz anders aus, als die Klischees es beschreiben. Bleibe an Dir dran, ganz nah und gehe dahin, wo Du selbst und das Leben Dich hinführt.

Scroll to Top